...gehört zum Besten des europäischen Jazz dieser Tage.

                                                                      "El País" (Spanien)

...tief sitzende bluesverwurzelte Kraft im Tenorspiel.

                                                             "Cadence" (USA)

...zählt Karlheinz Miklin zweifellos zur Handvoll führender Jazzmusiker aus Österreich mit internationaler Reputation.

                                           "Jazz Podium" (Deutschland)   

...ist die sehr wohl auch vorhandene Ekstase immer
von instrumentaler Kontrolle begleitet.

                                                     "Der Standard" (Österreich)

...hat einen starken, beseelten, hauchigen Saxsound.

                                                                 "Cue" (Südafrika)

...Kompositionen voll ungezähmter und auch formschöner Kraft. Miklin gehört zu den wichtigsten Jazz Instrumentalisten Österreichs.

                                           "jazzzeit" (Österreich)   

..Multiholzbläser mit großem Sound.

                     "Coda Magazine" (Kanada)

...wird endlich außerhalb seines eigenen Landes als

einer der großen Jazzsaxophonisten anerkannt.

                                                                 "Jazz Changes" (England)

contact / links /downloadscontact.htmlcontact.htmlshapeimage_10_link_0